Skip to main content
Letzter Beitrag: Zu Gast bei Freunden - Mehr erfahren

Ballett

Jeder, der Spaß an der Bewegung und Freude an der Musik hat, ist beim Ballett richtig.
Gegründet wurde die Ballettabteilung im Oktober 2023 mit Ballettpädagogin Brigita Cerveni.
Zurzeit tanzen Kinder ab 4 Jahren, Jugendliche und Erwachsene in 5 Kursen. Kinder ab 4 Jahren werden in der Tänzerischen Früherziehung spielerisch auf den Ballettunterricht vorbereitet und lernen mit Spaß, Musikalität und Freude an der Bewegung. Die tänzerische Früherziehung dient dazu, über den musisch-künstlerischen Weg Kindern Freude an Bewegung und erste klassische Tanzschritte zu vermitteln, die Muskulatur zu stärken und damit unter anderem Haltungsschäden vorzubeugen und ihre Empfindungsvermögen zu Musik zu entwickeln und zu fördern.
In dem nach Alter und Vorkenntnissen unterteilten Klassen erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Ballettunterricht. Rhythmusgefühl, Musikalität und Bewegungsgefühl für den eigenen Körper werden
altersgerecht vermittelt. Tanztechnik und Übungen aus dem klassischen Ballett werden hier im Raum und an der Ballettstange erlernt

Wir freuen uns sehr, dass wir in Kooperation mit der Ballettschule Brigita Cerveni in Zukunft Ballettkurse anbieten und unser Sportprogramm somit erweitern können. 

Ballett wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Neben der Technik, die dazu nötig ist, ist es mir sehr wichtig diesen Zauber in unseren kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzern zu wecken, ihnen Freude an der Bewegung zur Musik zu vermitteln und sie in ihrer persönlichen Entfaltung zu fördern.

Unsere Tänzer/innen beginnen ab 4 Jahren mit der Tänzerischen Früherziehung.

Ab Schulbeginn, ergänzt durch die klassische Balletttechnik, wechseln sich klare Übungsformen mit kreativen Elementen ab. Durch den systematischen Aufbau der Übungen und Übungsfolgen in unserem Unterricht wird bei regelmäßigem Training die harmonische Entwicklung der gesamten Körpermuskulatur, die optimale Beweglichkeit der Gelenke, die Elastizität der Sehnen und die Kräftigung von Herz und Kreislauf erreicht. Wirbelsäulenschäden und Fußerkrankungen wird vorgebeugt und entgegengewirkt, gleicht psychische Spannungen aus und macht viel Spaß.

Dieser Unterricht ist geeignet vom Schulbeginn bis zu jeglichem Alter. Wir bieten für jede Altersklasse Unterrichtsstunden an.

Weiterhin haben unsere Schülerinnen, frühestens ab dem zwölften Lebensjahr, die Möglichkeit — bei gewissen physischen und technischen Voraussetzungen — zusätzlich den Spitzentanz zu erlernen.

TFE – Tänzerische Früherziehung

Die Tänzerische Früherziehung nutzt die Bewegungsfreude und die Neugier der Kinder für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren und führt sie einfühlsam in die Welt des Tanzes ein.

Spielerisch und kreativ ist der Beginn des Tanzunterrichts. Die Freude und der Drang der Kinder zur Bewegung entwickelt sich Schritt für Schritt zu einer „Bewegungsform“  und ist Grundlage für den späteren Ballettunterricht.

Dabei werden Feinmotorik und Koordination, Körper- und Raumgefühl geschult. Musikalität, Phantasie und Kreativität werden angeregt. Die Muskulatur wird gestärkt um damit Haltungsschäden vorzubeugen und motorischen Defiziten entgegenzuwirken.

Tanzen ist ein optimales Werkzeug für unsere Kinder – die ungehinderte Entwicklung der kindlichen Seele, des Geistes und Körpers zu fördern.

Ballett – für Erwachsene

Es ist nie zu spät für die Ballettstange!

Ballett Basics richtet sich an alle Erwachsene, die schon immer mal Ballett lernen wollten oder bereits Vorerfahrung mitbringen. Für Erwachsene, die nach langer Pause wieder einsteigen wollen oder wegen Studium u.a. eine neue Schule suchen. 

In unseren Ballettklassen für Erwachsene lernen wir in lockerer Atmosphäre und bequemer Kleidung die Bewegungsabläufe des klassischen Tanzes und schulen Muskulatur, Körperhaltung, Flexibilität und Koordinationsfähigkeit. 

Vor allem die aufrechte Körperhaltung spielen beim Ballett eine wichtige Rolle und regelmäßiges Training wird schnell zu einer besseren persönlichen Haltung und einer besseren Dehnfähigkeit führen. Das klassische Balletttraining ist ein perfektes Workout für den ganzen Körper, es trainiert Ausdauer, Muskeln und Beweglichkeit gleichermaßen – schon nach kurzer Zeit werden Sie fitter und die Körperhaltung verbessert sich laufend.

Neben den positiven körperlichen Aspekten werden auch Geschicklichkeit und Konzentrationsfähigkeit trainiert, nicht zu vergessen dass Tanzen einfach glücklich macht und dadurch jede Menge Glückshormone freigesetzt werden.

Wir freuen uns auf euch!

Unsere Kurszeiten sind immer Dienstag’s in der Jahnhalle, Georg-Kügel-Ring 1 in Hirschaid und lauten wie folgt:

Kurs 1 / TFE 4-6 Jahre 14.00-14.45 Uhr

Kurs 2 / TFE 4-6 Jahre 14:45-15.30 Uhr 

Kurs 3 / BA1: 7-9 Jahre15:30-16:30 Uhr

Kurs 4 / BA2 + BA3 ab 10 Jahren + Jugendliche mit Spitzenunterricht ab 12 Jahre 16.30-17.45 Uhr

Kurs 5 / A Erw. Anfänger mit Vorkenntnissen (mit Spitzenunterricht) 18.00 -19.15 Uhr 

Neben dem Mitglieds- und Aktivenbeitrag des TSV Hirschaid fallen Kursgebühren i.H.v.

30,00 € (45 Minuten TFE), 35,00 € (60 Minuten) oder 37,50 € (75 Minuten) monatlich an.

Beispielrechnung an einem Kind 4-6 Jahre: Es werden 10x im Jahr monatlich 30 EUR vom Konto abgebucht, lediglich im April und September werden jeweils 60 EUR eingezogen.

Beispielrechnung an einem Erwachsenen: Abbuchung monatlich 35 EUR insgesamt 10x im Jahr, lediglich im April werden 105 EUR und im September 85 EUR abgebucht.

Brigitta Cerveni

Balletpädagogin