Skip to main content
Letzter Beitrag: Nordic Walking - Mehr erfahren

Swimdeers back im Leistungssport – mit Medaillengewinner!

Am Wochenende 16./17.03.2024 haben die Swimdeers den Pool beim International Swim Meeting in Erlangen (Elitezentrum Erlangen) mit offener Wertung und fast 3700 Starts gerockt. Die Leistungsschwimmer der Swimdeers um die Trainer Marco Amtmann, Jens Gringer, Yvonne Kotal und den Junior Coaches Ines Fischer-Ploner und Emilian Engert waren top vorbereitet und durchorganisiert.

– Luisa Barthelmes hat mit  8 Starts das Team angeführt und mit den Bestzeiten vor allem über die langen Strecken 400 & 800 m Freistil Statements gesetzt und Vereins-Rekorde markiert.

– Kristin Neundörfer ist bei 400 Freistiel zur Bronzemedallie gekrault.

– Lena Beck ist bei den ungewohnten Rückenstrecken 50/100 m perfekt geschwommen – Bestzeit .

– Samira Schroeer gewann über 100m Freistil den Lauf mit deutlichem Abstand, die alte Bestzeit pulverisiert!

– Emilian Engert unser  Juniorcoach, hat in seinem eigenen Lauf alles gegeben und fast 10 m Vorsprung auf den nächsten  erschwommen – Bestzeit!

– Unsere Youngsters (Jahrgang 2015 und jünger) waren richtig gut drauf, Kim Schumann, Mila Schroeer, Pauline Jungkunst, Johanna Münzel und Cristina Ploner haben ihren ersten Wettkampf geglänzt und die Trainingsleistungen mit persönlichen Bestzeiten markiert.

Internationales Swim Meeting (ISM)  – ein Wahnsinns Einstand für die Swimdeers im Leistungssport, 35 persönliche Bestzeiten bei 35 Starts! und eine Bronze-Medaille.

Danke auch an die Fans uns Supporter, die mit in Erlangen am Becken angefeuert haben!

Weitere Eindrücke