Skip to main content
Letzter Beitrag: Zu Gast bei Freunden - Mehr erfahren

Hirschaid bringt die Führung über die Zeit

In der Hirschaider Regnitzau gastierte am Sonntag-Nachmittag der FC Mitwitz, der zuletzt drei Sieg in Folge einfahren konnte. Dementsprechend stellten sich die Hausherren auf einen motivierten Gegner ein. Gleich zu Beginn scheiterte Felix Böhmer mit einen strammen Schuss an Schlussmann Lindner. Auf der Gegenseite striff ein Flachschuss von Lukas Föhrweiser nur knapp am Tor vorbei. So dauerte es bis zur 18. Spielminute, ehe Sandro Dümig eine weite Flanke auf Daniel Schäffler spielte. Dieser scheiterte zunächst mit seinem Versuch am Mitwitzer Schlussmann, den Nachschuss vollendete Moritz Straub trocken zum 1:0. Der Druck der Hausherren erhöhte sich in den folgenden 5 Minuten weiter und Marcel Först scheiterte zunächst mit seinem Distanzschuss. Kurz darauf wurde Felix Böhmer im 16er zu Fall gebracht, den anschließenden Elfmeter verwandelte Spielertrainer Daniel Schäffler sicher zum 2:0. Dass dritte Hirschaider Tor vollendete wiederum Daniel Schäffler mit einem sehenswerten, direkt verwandelten Freistoß, aus gut 20 Metern zum bis dato verdienten 3:0. Kurz vor dem Wechsel hätte Leon Heimrath nach schönem Zuspiel von Felix Böhmer für die endgültige Entscheidung sorgen können, doch sein Schuss flog nur über den Querbalken.

Nach Wiederbeginn kamen die Gäste aus Mitwitz besser aus der Kabine und verkürzten bereits nach 57 Minuten durch David Bauer zum 3:1, nachdem er von Lukas Föhrweiser schön in Szene gesetzt wurde. Dieser Treffer beflügelte das Gästeteam und der Druck auf die Hausherren erhöhte sich zusehends, mit jeder Minute. Während die Mitwitzer ein ums andere mal mit ihren Aktionen scheiterten, traf Christoph Müller in der 77. MInute per Kopf zum 3:2. Zehn Minuten vor dem Ende wäre es beinahe David Bauer gelungen den Ausgleich zu erzielen, doch sein Schuss wurde in letzter Sekunde von einem Abwehrspieler geklärt. Nach gut 95 Minuten pfiff Schiedsrichter Hannes Kimmel ab und der TSV rettete das 3:2 über die Zeit und fuhr einen am Ende zwar glücklichen, aber dennoch verdienten Heimsieg ein.

TSV Hirschaid : FC Mitwitz   3:2 (3:0)

Tore: 1:0 Straub (18.); 2:0 Schäffler (25./FE); 3:0 Schäffler (28.); 3:1 Bauer (57.); 3:2 Müller (77.)
Zuschauer: 180  |  Schiedsrichter: Hannes Kimmerl (TV Ebern)

Jürgen Hansen

Abteilungsleiter Fußball Herren, Platzwart
0176-34308186