Ski- und Wandern

Erlebnisse mit den Ski- und Wanderfreunden 2012

Die Natur kann am besten erleben, wer zu Fuß unterwegs ist. Hier einige Erlebnisse aus dem vergangenen Jahr:

Am 22. April unternahmen wir mit 16 Teilnehmern unsere Frühjahrswanderung nach Oberngrub. Vom Parkplatz Friesen ging es über die Friesener Warte, Kälberberg, Teuchatz, Seigelstein mit herrlicher Aussicht nach Heiligenstadt und Tiefenpölz weiter zur „Großen Linde“, durch den Teufelsgraben nach Oberngrub. Hier machten wir Mittagsrast ehe es wieder zurück über Amstling, Tiefenhöchstadt, Kälberberg zum Parkplatz F'riesen ging.

An Christi Himmelfahrt gab es wieder unsere traditionelle TSV-Wanderung zum Klettergarten. Mit 18 Wanderern liefen wir von Hirschaid über den Judenfriedhof nach Ketschendorf, wo wir kurz Rast machten. Dann ging es zur Almadlerhütte im Klettergarten und später wieder zurück über Hochstall zum Friesener Parkplatz.

Am 7./8. Juni erledigten wir einen Arbeitsdienst auf der Bamberger Hütte in den Kitzbüheler Alpen. Die Terrasse an der Südseite der Hütte war durch die Schneelast zusammengebrochen, so dass wir eine neue bauen mussten. Ebenso war es nötig einen neuen Steg über die „Kurze Grund Ache“ bei der Roßwildalm zu erstellen.

Am 9. Juni fand unsere Wanderung in den Morgen statt. 27 Teilnehmern trafen sich zur Zugfahrt nach Forchheim, von wo es dann über Buckenhofen durch den Staatsforst „Untere Mark“ nach Hallerndorf ging. Nach einer Besichtigung der Brauerei Rittmayer kamen wir über den Kreuzberg zum Stibarlimbacher Keller. Unseren alljährlichen Gottesdienst am Kreuzranger der Friesener Warte zelebrierte Herr Prof. Dr. Hierold am 15. September.

Mit 16 Teilnehmern unternahmen wir am 22./23. September unsere 2-Tages-Wanderung zum Würgauer Haus. Das Hotel Seerose am Ossiacher See in Kärnten war das Ziel unserer Herbst-Busfahrt. Gewandert wurde im Gebiet „Gerlitzen“, wobei die Durchwanderung der Tscheppaschlucht bei Schloss Ferlach ein besonderes Erlebnis war.

Am 2. Dezember konnten wir mit den Kindern wie jedes Jahr den Nikolaus auf unserer Hütte begrüßen. Zur Jahresabschlusswanderung am 29. Dezember fuhren 25 unserer Wanderer mit dem Zug nach Staffelstein, erklommen den Staffelberg und in Loffeld kehrten wir ein. Danach ging es über die St.-Veits-Kapelle nach Ebensfeld zum gemütlichen Beisammensein. Zurück ging es wieder mit dem Zug.

Ich danke allen, die die Wanderungen und Ausflüge geplant und begleitet haben sowie denen, die mit dabei waren. Mein besonderer Dank gilt auch unseren „Jungen“, die mit ihrem Organisationstalent dazu beitragen, dass unsere Feiern auf der Hütte jedesmal etwas ganz Besonderes sind.

Für die Zukunft wünsche ich uns allen ähnlich schöne Erlebnisse und weiterhin gute Freundschaft und
Zusammenhalt.
Willi Rattel
Abteilungsleiter

Mittagsmenü

 

Sonntag 19.11.17

Schweinebraten mit Wirsing und Klößen

Sauerbraten mit Blaukraut und Klößen

Hackbraten mit Karttoffelpüree

Gänsebrustfilet mit Wirsing und Klößen

Schnitzel mit Kartoffelsalat und gemischtem Salat

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

Sonntag 26.11.17

Schweinekrustenbraten mit Wirsing und Klößen

Spießbraten mit Wirsing und Klößen

Rouladen mit Blaukraut und Klößen

Rinderschmorbraten mit Blaukraut und Klößen

Schnitzel mit Kartoffelsalat und gemischtem Salat

Semmelklöße in Rahmchampignonsoße mit gemischtem Salat

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

"Gut bürgerlich, lecker, regional und preiswert" Wir sehen uns also zum gemütlichen

Speisen im Vereinslokal in der Alleestr. 2 in Hirschaid?