So seh'n Sieger aus

Hallenkreismeisterschaft E-Junioren Spielkreis 1 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach

Am 28. Februar fand in der Aurachtalhalle Stegaurach das Finale der Hallenkreismeisterschaften Spielkreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach statt. Aus 87 teilnehmenden Teams im Spielkreis 1, wurden die Platzierungen der besten 10 Mannschaften ausgespielt. Qualifiziert haben sich folgende Gruppen:

Weiterlesen: So seh'n Sieger aus

Erlös kommt Kindern zugute

Erlös kommt Kindern zugute

Am 5. und 6.12.2015 fand das alljährliche und schon zu einer schönen Tradition gewordene XXXL-Nikolausturnier des TSV Hirschaid in der Regnitzarena statt. An beiden Wettkampftagen hat der Verein eine große Tombola mit vielen tollen Preisen angeboten.

Den Erlös der Verlosung wollte der TSV einer Einrichtung spenden, die Kinder unterstützt. Unsere Wahl ist dabei auf die Caritas Wohngruppen in Hirschaid gefallen. Günter Raudner, Geschäfts-führer von XXXL NEUBERT, hat die Spende um weitere 1000 EUR erhöht.

Wir freuen uns sehr, dass wir im Beisein von Herrn Raudner am 16.02.2016 beide Spendenschecks mit einem Gesamtwert von stolzen 1500 EUR offiziell an Herrn Bezold von der Caritas-Jugendhilfe überreichen durften. Er gewährte uns Einblick in das Tagesgeschehen des Kinderheimes und wir sind uns sicher, dass wir den Geldbetrag einem sinnvollen Zweck zuführen konnten.

Ein besonderes DANKESCHÖN geht nochmals an XXXL Neubert und alle Sponsoren, die unsere Tombola bereichert haben. Ohne sie wäre diese Spende nicht möglich gewesen.

<span style="color: #000000; font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 8pt

E-Junioren die 3.!

E-Junioren die 3.!

Aufgrund der hohen Spieleranzahl und der sehr guten Trainingsbeteiligung wurde für die Herbstrunde eine 3. E-Junioren Mannschaft gemeldet.

Die neun Stammspieler der E3-Junioren, die bisher zum Teil weniger zum Einsatz gekommen sind, taten sich in den ersten drei Spielen total schwer. Von Spiel zu Spiel wurde die Abstimmung immer besser und es ist eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen.

 

Letztendlich konnte man 6 von 10 Spielen in der Herbstrunde gewinnen, 4 wurden leider verloren. Bei einem Torverhältnis von 51:33 konnte man Platz 3 souverän sichern.

Die E3-Junioren spielten auch bei drei Hallenturnieren mit. Leider hatten unsere Kicker in der Halle nicht so viel Erfolg wie im Außenbetrieb. Doch wir sind zuversichtlich, dass die Spieler auch das in den Griff kriegen.

Das Highlight unserer Mannschaft war das Einlaufen mit den Brose Baskets Basketball-Spielern gegen Maccabi Tel Aviv. Es war ein unvergesslicher Abend, an dem die Brose Baskets souverän mit 77:66 siegten.

Ihre Weihnachtsfeier feierte die E3 in der Soccer Halle in Hirschaid. Die Kinder spielten gegen ihre Eltern Fußball und ließen den Abend mit der Bescherung und einem guten Essen ausklingen.

Am 16.04.2016 startet die Rückrunde der E3-Junioren und wir würden uns sehr freuen, viele Zuschauer zum Anfeuern der Jungs begrüßen zu dürfen.

Superstarsoccer beim TSV

Soccer-Superstar’s beim TSV

In den Sommerferien veranstaltete der TSV Hirschaid erstmals ein Fußballcamp in Zusammenarbeit mit der Firma SuperStarSoccer. Der Trainer Florian Wurster, ehemaliger Spieler des VFB Stuttgart, konnte hierzu im ersten Anlauf 35 Kinder vom TSV, den Nachbarvereinen Sassanfahrt, Erlach, Sambach aber auch von Eintracht Bamberg begrüßen.


 

Das Training war von Montag bis Freitag von 10-16 Uhr. Die Kinder wurden in altersgerechte Gruppen eingeteilt und von „Wursti“, Hansi und Michael abwechselnd trainiert. Neben den Übungseinheiten, die den Schwerpunkt auf Passgenauigkeit, Zweikampf, Torschuss etc. legten, fand am Mittwoch ein großes SuperStarSoccer-Turnier statt. Die Mannschaften wurden ausgelost und spannende Spiele gespielt. Freitags ist immer „Wettkampftag“. Die Kinder geben in diversen Disziplinen wie Torwandschießen, 50-Meter-Lauf, bestimmte Ziele treffen uvm. ihr Bestes. Hierfür wurden Punkte gesammelt und die Besten drei der verschiedenen Altersgruppen erhielten tolle Preise.

 

Bedanken möchten wir uns bei unserer Gunda, die uns in dieser Woche hervorragend bewirtet hat.

Nachdem die Trainer vom fußballerischen Können der Kinder sehr begeistert waren und die Veranstaltung von den Eltern und Teilnehmern sehr gelobt wurde, haben wir uns entschlossen auch in diesem Jahr ein Soccercamp zu veranstalten. Anmeldung werden gerne unter www.superstarsoccer.de entgegen genommen.

E1 - souverän geMEISTERt!

E1 - souverän geMEISTERt!

Die E1-Jugend blickte am Anfang der Saison 2015/2016 mit ein wenig gemischten Gefühlen auf die neue Spielrunde, da einige Stützen der Mannschaft aus dem vorherigen Jahr in die D-Jugend aufrückten und somit ein kleiner Umbruch herrschte. Das Grundgerüst des erfolgreichen Kaders blieb jedoch bestehen und dieses wurde zusätzlich noch durch neue Spieler aus der F-Jugend sinnvoll ergänzt, so dass das Ziel für die Herbstrunde war, die Spieler gut in die Mannschaft zu integrieren, fußballerisch weiterzuentwickeln und einen Platz im gesicherten Mittelfeld anzustreben. Aber mit solch einer überragenden Hinrunde haben selbst die Trainer nicht gerechnet:

Man wurde souverän Meister mit sage und schreibe 8 Siegen aus 8 Spielen bei einem sagenhaften Torverhältnis von 66:9 Toren! Unsere E1 stellt hierbei mit Abstand die beste Defensive und auch in der Offensive stehen wir mit nur einem geschossenen Tor weniger der besten Offensive in Nichts nach! Die Jungs zeigten den Zuschauern teilweise begeisternden Kombinationsfußball und setzten die Anweisungen ihrer Trainer Christian Kohlmann und Adrian Renner zumeist hervorragend in die Tat um.


 

Auch in der Ende 2015 beginnenden Hallensaison konnte man an die Erfolge der Hinrunde nahtlos anknüpfen und spielte durchgehend in sämtlichen Hallenturnieren um den Turniersieg mit, so dass bis jetzt bereits zwei Turniersiege zu Buche stehen. Man konnte sich auch erstmals nach erfolgreicher Vorrunde, Zwischenrunde und Endrunde für die Gesamtendrunde der Hallenkreismeisterschaften mit dem Bayreuther Kreis qualifizieren. Wir stehen somit mit unserer E1-Jugend unter den besten 10 Teams aus den Landkreisen Bamberg und Bayreuth!

Diese Leistung verdient allerhöchste Anerkennung, da man in den Vorjahren meist nicht über die Zwischenrunde hinauskam und ist umso bemerkenswerter, da die Hallensaison und insbesondere Futsal nicht gerade die Lieblingsdisziplin unseres Teams ist und unsere Stärken meist eher auf dem Feld zur Geltung kommen! Großes Lob an dieser Stelle an das Team!

So können wir mit breiter Brust und voller Zuversicht zur Gesamtendrunde fahren, wo wir uns mit den besten 10 Teams aus dem Spielkreis messen können und blicken auch positiv auf die im Frühjahr beginnende Rückrunde sowie die nächste Pokalrunde für die sich das Team qualifiziert hat. Dennoch gilt es natürlich die Mannschaft weiterzuentwickeln, auch um eine größere Konstanz in den Leistungen der Mannschaft zu gewährleisten und um ein noch höheres spielerisches Niveau zu erreichen. Hier ist noch ein riesiges Potential vorhanden und Ziel des TSV Hirschaid muss es sein, möglichst viele Spieler bestmöglichst auszubilden und für den Fußballsport zu begeistern, damit man die Früchte dieser Arbeit dann auch später in den Herrenmannschaften ernten und an alte Erfolge anknüpfen kann.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren beiden „Managerinnen“, den Jugend- und Schülerleiterinnen Susanne Keck und Yvonne Bretterreich, die sich mit Herzblut und voller Leidenschaft in diesem Bereich engagieren und uns Trainern perfekt den Rücken freihalten. Was diese Damen an Engagement (auch für den gesamten Verein) an den Tag legen verdient allerhöchsten Respekt!

Außerdem gilt es die hervorragende Zusammenarbeit mit den Eltern hervorzuheben, die immer zahlreich zu den Spielen und Turnieren mit anreisen und das Team lautstark anfeuern. Ein solch harmonisches Miteinander zwischen Trainern, Spielern und Eltern sucht seinesgleichen und haben wir Trainer in dieser Form selten erlebt! So freuen wir uns schon jetzt auf die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften und den Beginn der Rückrunde, wo wir dann auch eine sehr gute Rolle spielen wollen!

 

E2-Junioren - Leistung gesteigert

E2-Junioren - Leistung gesteigert, aber noch potential nach oben

Anfang der Saison wurden 36 Kinder in drei Mannschaften aufgeteilt. Das Training wurde von den Trainern der E1 und E2 für alle drei Mannschaften gleichzeitig gehalten.

Bei der E2 sind viele Spieler aus dem letzten Jahr geblieben und noch nicht altersbedingt in die D-Jugend hochgezogen worden.


 

Saisonverlauf:

SG Eintracht Erlach II

-

TSV II

8-1

TSV II

-

SG Sassanfahrt II

3-8

TSV II

-

1.FC Strullendorf II

8-2

SG Reundorf II

-

TSV II

7-3

TSV II

-

SG Trailsdorf

6-3

TSV II

-

SG Eintracht Erlach II

6-10

SG Sassanfahrt II

-

TSV II

2-5

1.FC Strullendorf II

-

TSV II

8-5

TSV II

-

SG Reundorf II

5-2

SG Trailsdorf

-

TSV II

4-6

 

Die Hinrunde wurde mit 15 Punkten und 47-54 Toren auf Platz 4 beendet. Damit ist das Trainergespann zufrieden, sieht aber noch Potential nach oben.

Für die Rückrunde, die Anfang April startet, wünschen sich die Trainer eine erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit. Mit dem FSV Phönix Buttenheim II, der TSG Bamberg II, dem SV Wernsdorf, dem SV Waizendorf III und der SG Trailsdorf hat man interessante Gegner in der Gruppe.

Aktueller Kader:

Kilian Arneth, Dardan Avdiu, Jonas Forster, Maximilian Gebhardt, Felix Hofmann, Shayan Rahman, Fabian Stillerich, Daniel Welker, Niklas Hofmann

G-Jugend - aus 5 wurden 25

 

G-Jugend - aus 5 wurden 25

Im Sommer 2015 ist der größte Teil der G-Jugend-Mannschaft in die F-Jugend gewechselt. Es verblieben lediglich 5 Kinder und die Zukunft der G-Jugend beim TSV blieb zunächst ungewiss. Mit unserem neuen Trainerteam, Shantya und Klaus Bittner und Angeboten zum Schnuppertraining in den Sommerferien konnten wir uns zu Beginn der Saison über knapp 15 Neuzugänge freuen. Weitere 5 Kinder kamen im Laufe der Saison hinzu. Dieser erfreuliche Zuwachs bei den Kleinsten ermutigt uns in der Frühjahrssaison eine weitere G-Mannschaft zu melden. Jedes Kind soll genug Spieleinsatz bekommen.


Die wöchentlichen Trainingseinheiten wurden von den jungen Fußballern mit großer Begeisterung aufgenommen, dass sich auch bei den zahlreichen Turnieren im Laufe des Jahres 2015 mit Erfolgen belegen lies.

Dem neuen Trainerstab war und ist es immer wichtig, Spaß und Freude im Training, aber auch Disziplin und Fairness zu vermitteln.  

Deren Tätigkeit stützt sich natürlich auch auf die engagierten Eltern, denen ganz besonderen Dank gilt. 

Möge es sportlich und fair für das bereits laufende Spieljahr 2016 weitergehen…

Mittagsmenü

 

 

Donnerstag 21.09.17 ab 17°°

 

Krautwickel mit Kartoffelbrei

Paprikaschnitzel mit Pommes u. gem. Salat,

Fleischküchla m. Kartoffelbrei

 

 

Sonntag 24.09.17

 

Krustenbraten mit Kloß u. Wirsing

Sauerbraten mit Kloß u. Blaukraut

Roulade mit Kloß u. Blaukraut

Rinderrahmbraten mit Kloß u. Wirsing

Putenbraten mit Kloß u. Wirsing

Schnitzel mit Kartoffelsalat u. gem. Salat

Zanderfilet mit Kartoffelsalat u. gem. Salat

 

Donnerstag 28.09.17 ab 17°°

 

Gyros mit Pommes u. Salat

Schnitzel mit Kartoffelsalat u. gem. Salat

Zanderfilet mit Kartoffelsalat u. gem. Salat

Gulasch m. Nudeln u. gem. Salat

 

Ein großer Dank an unsere Gäste….

Nach über 10 Jahren Dienst in der Sportheimküche verabschiedet sich Gunda in den wohlverdienten Ruhestand. Mit ihr beenden auch ihre eifrigen Mitarbeiter in der Küche und im Service ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Durch deren Engagement ist ein gutes wirtschaftliches Ergebnis erzielt worden, das auch zur jüngsten Renovierung des Sportheims einen wesentlichen Beitrag beigesteuert hat. Das gesamte Sportheimteam dankt allen Gästen für die langjährige Treue verbunden mit dem Wunsch, die Gaststätte unter dem neuen Koch und neuen Wirtschaftsteam auch weiterhin so rege zu besuchen. Herzlichen Dank für die vielen Besuche im Sportheim, das Verständnis, wenn`s mal etwas länger dauerte, und so manches ausgesprochene große Lob. 

Gunda u. Noldi, Elfriede u. Jürgen, Ingrid u. Helmut, Michael, Otto und Hermann

 

Am 1. Oktober geht`s mit dem neuen Koch und neuer vielfältiger Speisekarte weiter!

Verbinden Sie doch das Kulinarische mit dem Sportlichen und nutzen den Feiertag am 3. Oktober für ein gemütliches Essen im Sportheim mit anschließendem Besuch des Heimspiels des TSV Hirschaid gegen den TSV Schlüsselfeld!

 

Sonntag 01.10.17

 

Leberklößchensuppe

Sauerbraten m. Blaukraut u. Kloß

Rinderbrust in Meerrettichsoße u. Preißelbeeren u. Kloß

Schweinekammbraten m. Wirsing u. Kloß,

Schäuferla m. Wirsing u. Kloß,

Lachsfilet in Senf-Dill-Soße auf Blattspinat u. Kartoffeln.                                              

Panna Cotta auf Beerenfruch                                                                                                 

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

Dienstag 03.10.17

 

Kürbissuppe

Schweinekrustenbraten m. Wirsing u. Kloß

Schweinebraten m. Wirsing u. Kloß

Rinderroulade m. Blaukraut u. Kloß      

Frische Pfifferlinge m. Semmelkloß u. Feldsalat

Frische Forelle Müllerin m. zerlassener Butter, Petersilienkartoffeln u. gem. Salat

Mascarpone-Himbeer-Quark

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

Sonntag 08.10.17

 

Griesklößchensuppe

Rinderschmorbraten m. Blaukraut u. Kloß

Schweinekrustenbraten m. Wirsing u. Kloß

Putenrollbraten m. Kohlrabigemüse u. Kloß

frische Pfifferlinge m. Semmelkloß u. Feldsalat

Schweinemedaillons auf Rahmpfifferling, Röstitaler u. gem. Salat,

Lachs-Spinat-Lasagne m. gem. Salat

Bayerische Creme m. frischen Früchten.                    

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

Sonntag 15.10.17

Tomatencremesuppe

Schäuferla m. Sauerkraut u. Kloß

Schweinekammbraten m. Wirsing u. Kloß

Sauerbraten m. Blaukraut u. Kloß

Wildschweingulasch m. Blaukraut u. Semmelkloß

Schnitzel „Wiener Art“ m. Kartoffelsalat u. gem. Salat

Alaska Seelachsfilet in Dillsoße auf Blattspinat u. Süßkartoffelpüree

Frischer Obstsalat m. Eis                                                    

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

Sonntag 22.10.17

 

Leberklößchensuppe

Knuspriger Schweinebauch m. Sauerkraut u. Kloß

Schweineroulade m. Blaukraut u. Kloß

Ochsenbrust in Meerrettichsoße, Preißelbeeren u. Kloß

Entenbrustfilet in Orangen-Sahnesoße m. Wirsing u. Kloß

Frische Forelle „blau“ mit zerlassener Butter, Petersilienkartoffeln u. gem. Salat

Tiramisu   

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

Sonntag 29.10.17

Hochzeitssuppe

Schäuferla m. Wirsing u. Kloß

Rinderrahmbraten m. Blaukraut u. Kloß

Spanferkelrollbraten m. Wirsing u. Kloß

Rehkeulenbraten m. Blaukraut u. Spätzle

Wildlachsfilet auf Ratatouillegemüse u. Süßkartoffelpüree

Walnusseis Parfait m. heißen Pflaumen

Für die Kleinen: Kloß m. Soße, Kloß m. Soße u. Gemüse

 

 

"Gut bürgerlich, lecker und preiswert"
Wir sehen uns also zum gemütlichen Speisen im Vereinslokal in der Alleestr. 2 in Hirschaid?