Jahresbericht 2017/2018

Basketball-Abteilung

 

Die Basketballer des TSV Hirschaid gehen seit 2006 in einer Spielgemeinschaft mit den BV Strullendorf als Regnitztal Baskets auf Korbjagd. In der Saison 2017 waren drei Herren- und fünf Jugendmannschaften im Spielbetrieb.

 

Das Regionalligateam unter Coach Kevin Kositz tat sich zunächst schwer und musste eini­ge unglückliche, weil knappe Niederlagen einstecken. Zudem musste man wegen Abstel­lungen innerhalb des Leistungskonzepts von Brose Bamberg oft mit einer extrem unerfah­renen und körperlich unterlegenen Mannschaft antreten. Die Youngsters berappelten sich aber zum Ende der Saison und konnten mit einigen überraschenden Siegen sogar mit Platz 8 den Anschluss ans Mittelfeld herstellen.

Die 2. Mannschaft in der Bezirksoberliga Oberfranken versuchte ohne Coach durch die Saison zu kommen. Christoph Höning und Patrick Bastian zeichneten als Spielertrainer für die Mannschaft verantwortlich. Am Ende muss unter diesen Umständen in der starken Liga der gesicherte Klassenerhalt als Erfolg gewertet werden.

Auch die 3. Herrenmannschaft, die in der Bezirksklasse spielte, war die Saison über eher am Tabellenende angesiedelt. Trotz eines großen Kaders herrschte im Team von Rück­kehrer Johannes Weigel aus den unterschiedlichsten Gründen oft Personalnot. Der Klas­senerhalt war jedoch nie wirklich gefährdet.

 

Die U18 trat mit nahezu einer reinen U16-Mannschaft in der Bezirksliga Oberfranken an. Dennoch mischten die Jungs unter Coach Michl Junge ganz oben mit. Nur durch den krankheitsbedingten Ausfall von Leistungsträgern verpasste man die Möglichkeit den Sprung nach ganz oben zu schaffen und musste sich mit Rang 2 begnügen.

Die U16-Jugendbundesliga-Mannschaft kam etwas zäh in die Saison, steigerte sich aber stetig. In der Vorrunde musste man sich nur in einem Spiel ersatzgeschwächt geschlagen geben. In der Hauptrunde gelang im letzten Spiel ein Heimsieg gegen die starke Jugend­abteilung der Frankfurt Skyliners, dem späteren deutschen Vizemeister und sicherte so den zweiten Platz hinter den Hessen. In der ersten Play-off-Runde wurde das Team aus Urspring in zwei Spielen ohne Probleme eliminiert, in der zweiten Play-off-Runde ging es gegen Tübingen um den Einzug ins Top4-Turnier. In zwei extrem engen und umkämpften Spielen musste man sich leider jeweils mit drei Punkten geschlagen geben.

 

In der U12 gelang es in der Bezirksliga Oberfranken einige Neueinsteiger an den Basket­ballsport heranzuführen. Gleichzeitig konnte den starken U10ern der Regnitztal Baskets zusätzliche Spielpraxis ermöglicht werden. Ein Mittelfeldplatz war Lohn für den Trainings­fleiß unter den Coaches Stefan und Dennis Biesenecker.

Den Vogel in der Saison 2017 schoss die U10 unter Hauptübungsleiter Franz Ueberall mit seinen Assistenten Simon Lauer und Alina Mulitze ab. Nach einer perfekten Saison ohne eine Niederlage stand nicht nur der Titel in der Bezorksoberliga Oberfranken zu Bu­che. Auch bei den Bayerischen Minimasters konnte man sich schadlos halten und nach Nerven aufreiben Spielen in der heimischen Regnitzarena den Bayerischen Meistertitel er­ringen.

Auch die U8 spielte eine erfolgreiche Saison. Aller Anfang ist bekanntlich schwer, jedoch konnten sich die Jüngsten unter ihrem Trainer Franz Ueberall rasch steigen und kamen am Ende auf Rang 2 in Oberfranken ein.

 

Basketball U10

Bayerischer Meister: Die U10 der Regnitztal Baskets - Hinten: Die Coaches Simon Lauer, Franz Ueberall und Alina Mulitze, Mitte: Niklas Bergmann, Louis Ziegler, Timo Sauer, Ben Krämer, Christoph Scholz, Hannah Winkler, Lina-Sophie Hahn, Vorne: Phillip Gerlach, Ja­mie Collie, Pio Rinn und Fabrice Weithase.

Mittagsmenü

Speisenkarte:

 

Donnerstag, 17.05.2018

XXL-Currywurst mit Pommes Frites

Schnitzel mit Pommes Frites

Cordon Bleu mit Pommes Frites

 

Sonntag, 20.05.2018

Bunter Salatteller mit Putenstreifen

Tagliatelle "Funghi" 

Rinderroulade mit Blaukraut und Kloß

Hasenkeule mit Blaukraut, Preiselbeeren und Kloß

Schweinebraten mit Sauerkraut und Kloß

Schnitzel mit Kartoffelsalat und gem. Salat

Für unsere Kleinen: Kloß mit Soße und/oder Gemüse

 

Tischreservierungen unter:

Georg Dürr Tel. 0151-54802742

oder per e-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hinweis:

Wir sind weiterhin auf der Suche nach Küchenhilfen und Bedienungen auf geringfügiger Basis. Bei Interesse bitte melden bei unserem 1. Vorstand Franz Berry unter 0151-44067137.

 

 

"Gut bürgerlich, lecker, regional und frisch". Wir sehen uns also zum gemütlichen Speisen im Vereinslokal in der Alleestr. 2 in Hirschaid?